miteinander GmbH - Konzepte und Kooperationen, Zürich

NEWS

RUNDFUNK.FM / 19. Juli - 31. August 2018

Wir freuen uns, euch ab dem 19. Juli wieder am Rundfunk.fm Sommerfestival im Innenhof des Landesmuseums Zürich begrüssen zu dürfen!

Neu, könnt ihr während 6 Wochen Radiokultur im und rund ums Danspaleis Spiegelzelt live und hautnah erleben und euch – begleitet von einem vielfarbigen musikalischen Teppich – kulinarisch verwöhnen lassen.

Das Radio wird somit, einmal mehr, nicht nur hör- sondern auch fühlbar.

STALL VALÄR / Opening 22. Dezember 2017

Der Umbau ist fertig, die Küche läuft und die Getränke sind kaltgestellt!

Unser neustes Projekt STALL VALÄR kann eröffnet werden.

Ab dem 22. Dezember ist der STALL VALÄR jeden Tag ab 16Uhr offen für Apéro und Aprés Ski und ab 17:30Uhr für zeitgemässe alpine Küche.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

ILLUMINARIUM - 2017

Vom 16. November bis zum 31. Dezember 2017 wird es im Landesmuseum Zürich weihnachtlich.Pünktlich zur Fertigstellung des neuen Innenhofes, gibt es in diesem Jahr erstmalig ein spektakuläres Lichtfestival.

PROJEKTIL, die kreativen Macher und Kuratoren von schweizweit bekannten Projekten wie Light Ragaz und Lenzerheidner Zauberwald, im Zusammenschluss mit den Initiatoren des ZÜRCHER WEIHNACHTSDORF auf dem Sechseläuten Platz, haben es sich zum Ziel gesetzt, Zürich endgültig zu einer Weihnachts-Destination zu machen. 

RUNDFUNK.FM 2017 / 3. August - 1. September

Der Rhythmus einer Stadt - live aus dem Zürcher Landesmuseum.

Am Donnerstag 3. August startet die 17te Ausgabe des Rundfunk.fm Festival. Während 30 Sommertagen liefern rund 100 Porgammgestalter den Rhythmus einer Stadt live aus dem wunderschönen Innenhof des Zürcher Landesmuseum.

FREQUENZ:

DAB+ und Stream: www.rundfunk.fm
ZH Süd: 107.2 MHz
ZH Nord: 88.1 MHz

Ooki Japanese Izakaya - New Restaurant

"Endlich hat Zürich eine coole japanische Beiz, wie man sie auch in den trendigen Quartieren Tokios oder Kyotos antreffen kann."
(Philipp Meier, NZZ)


SMITH and de LUMA

THE RESTAURANT
Willkommen in unserem Restaurant: Einem ebenso gemütlichen wie geräumigen Treffpunkt für die ganze Stadt,
gelegen im angesagten Binz-Quartier, wo Startups und Handwerk sich guten Morgen wünschen.
Bei Smith and de Luma trifft man sich zum Kaffee und zur Besprechung, zur entspannenden Pause
und natürlich zum leichten Lunch ohne anschliessendes Nachmittagstief.

THE STEAKHOUSE 
Wie unser Name verrät, vereint Smith and de Luma das Beste aus zwei Welten:
Die längst über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Weinkompetenz von Smith & Smith mit der Leidenschaft
für das beste Fleisch der Welt von LUMA. Im Steakhouse, der abendlichen Version unseres Restaurants,
gönnen sich Kenner und Foodies die entspannte Mariage von Wein und Fleisch auf höchstem Niveau,
ergänzt mit den vegetarischen Spezialitäten unseres Küchenchefs.

RUNDFUNK.FM - 5. August - 3. September 2016

Der Rhythmus einer Stadt - live aus dem Zürcher Landesmuseum

Am Freitag 05. August startet die 16te Ausgabe des Rundfunk.fm Festivals. Während 30 Sommertagen liefern rund 100 Programmgestalter den Rhythmus der Stadt live aus dem Zürcher Landesmuseum.

DAB+ und Internet: www.rundfunk.fm

DER AUFTAKT - Fr/Sa 05. & 06. August
Sendestart am 05. August um 8 Uhr

Gütergarten 2016 - 13. Juli - 18. September 2016

Auf dem grosszügigen Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs findet diesen Sommer das Street Food Festival No. 5 & No. 6 statt. 
Währendessen und gibt es einen Sommergarten, einen Urban Farmers Market sowie weiter Events.

Weitere Infos dazu gibts HIER.

BANK Helvetiaplatz Zürich - Manifest

Wir wollen, dass der wichtigste Platz Zürichs belebt wird.Hier werden nicht umsonst spontane Meisterschaftsfeiern abgehalten oder Demonstrationen gestartet. Aber auch im Alltag soll der Helvetiaplatz ein Ort sein, an dem Menschen zusammenkommen und interagieren, zuhören und gehört werden. Die Bank schafft die Voraussetzungen dafür.
/Wir sind voll für bio. Alle Produkte, die bei uns verarbeitet werden, haben wir ausgesucht nach dem Kriterium minimalsten ökologischen Irrsinns. Das heisst: Wenn immer möglich stammen sie von kleinen Schweizer Produzenten, die nach Richtlinien wie Demeter, Bio-Knospe oder eigenen ethischen Ansprüchen arbeiten.
//Wir finden, dass auch dieser Teil der Stadt ein Recht auf das beste verdammte Brot der Welt hat. Deshalb arbeiten wir mit John Baker zusammen.
///Wir wollen, dass miteinander geredet wird. Deshalb gibt es bei uns regelmässige Diskussionsveranstaltungen und deshalb ist die Musik nie so laut, dass man sich nicht mehr versteht.
////Wir wollen, dass Generationen zusammenkommen. Von der Unternehmensführung bis zu den Angestellten: Bei uns arbeiten Menschen aller Altersklassen. Und genau so durchmischt wünschen wir uns natürlich unsere Gäste.
/////Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter stolz sind auf ihren Job und ihn gerne machen. Wir bezahlen sie fair, sorgen für gute Sozialleistungen, Weiterbildungen und sonstige Benefits. Unsere Servicemitarbeiter sind nicht bloss Rädchen im System – sie sind das System.
//////Wir wollen, dass jede/r es sich leisten kann, in der Bank zu sein. Deshalb finden wir es auch in Ordnung, nur ein Glas Wasser zu servieren.
///////Wir verstehen uns als Wartesaal. Ob auf die Liebe, auf den Frieden, auf das Glück, die gute Idee oder auch nur den Bus: Warte bei uns. Leg mal kurz das Smartphone weg und schau dich um. Vielleicht passiert ja was.

MANIFESTA 11 - 11. Juni bis 18. September 2016

Architektonische Ikone der Manifesta 11 wird der für die Biennale geschaffene Pavillon of Reflections, eine schwimmende Plattform auf dem Zürichsee. Mit einem riesigen LED-Screen, Zuschauertribüne, Bad und Bar bietet der Pavillon Raum für Dialoge und Reflektionen über die für die Biennale neu entstandenen Kunstwerke. Im Zentrum des Veranstaltungsprogramms sind Filme, die die Entstehungsprozesse der neuen Kunstwerke begleiten und ihre Rezeption im Umfeld der Hosts dokumentieren.

Die Miteinander GmbH kümmert sich auf dem Pavillon Of Reflections um die gastronomische Umsetzung.

mrks.ch - professional web work zurich